Allgemeine Geschäftsbedingungen Restaurant Tiroler Stuben

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Restaurant Tiroler Stuben und dem Besteller gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Vertragsschluss Mit der Bestellung der Ware durch den Käufer und der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer kommt der Vertrag auf Grund der zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preislisten des Restaurants Tiroler Stuben zustande. Die Berechnung erfolgt in Euro, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich der Verpackungs- und Versandkosten. Wenn Sie eine Bestellung auf unserer Homepage „www.restaurant-tiroler-stuben.de“ aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung).

3. Widerrufsrecht bis zu 2 Wochen, Ausschluss des Widerrufes, Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich in Textform per Brief oder per E-Mail widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Eingang der Ware und nicht vor Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf per Brief ist zu richten an: Restaurant Tiroler Stuben – Lessingstraße 1 – 02625 Bautzen. Der Wiederruf per E-Mail ist zu richten an: infoathotel-villa-antonia.de

4. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen: - zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

5. Lieferung Für die Lieferung gelten, wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird, keine Lieferfristen. An einseitig durch den Käufer gesetzte Fristen ist das Restaurant Tiroler Stuben nicht gebunden. Das Restaurant Tiroler Stuben ist - soweit dem Käufer zumutbar – zur Teillieferung berechtigt. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Restaurant Tiroler Stuben an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich, schriftlich zugesagt wurde. Falls das Restaurant Tiroler Stuben ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, ist das Restaurant Tiroler Stuben dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose sowie evtl. erneute Anlieferung. Die Versendung erfolgt grundsätzlich per Brief oder Paket; der Versand erfolgt im Auftrag und auf eigene Gefahr des Bestellers. Bei Gutscheine erfolgt der Versand per Post in der Form "Einschreiben Einwurf", die anfallenden Kosten werden dem Kunden berechnet. Ein Umtausch oder eine Rückgabe von Gutscheinen ist ausgeschlossen.

6. Abnahme Der Käufer hat die Ware bei Übergabe durch das Transportunternehmen abzunehmen. Kann die Ware aus Gründen, die vom Restaurant Tiroler Stuben nicht zu vertreten sind, durch das Transportunternehmen nicht an der angegebenen Lieferadresse übergeben werden oder verweigert der Käufer bzw. Empfänger die Abnahme, ist das Restaurant Tiroler Stuben berechtigt, dem Käufer den vollständigen Kaufpreis zu berechnen. Die Kosten der Rücksendung und andere durch die Nichtabnahme entstanden Kosten trägt der Käufer. Der Verkäufer behält sich vor, für nicht angenommene und nicht abgeholte Pakete 15,- € für die entstandenen Kosten (z.B. für Abwicklung, Verpackung, Fracht) zu berechnen.

7. Zahlung / Preise Die Zahlung kann bei Bestellungen per Vorauskasse durch Vorab-Überweisung oder nur nach ausschließlich vorheriger schriftlicher Zusage per Rechnung erfolgen. In diesem Fall bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Erst nach Zahlungseingang erfolgt der Versand. Kommt der Käufer bei vorher vereinbarten Rechnungslegung seiner Zahlungspflicht nicht fristgemäß nach, behält sich das Restaurant Tiroler Stuben vor, die Forderungen nach der ersten erfolglosen Mahnung durch ein Inkassounternehmen zur Einziehung zu übergeben. Das Restaurant Tiroler Stuben ist berechtigt, etwaige Mahn- und Inkassokosten, Kosten von Rückbelastungen oder sonstige Kosten einer nicht ordnungsgemäßen Zahlung dem Käufer in Rechnung zu stellen. Verzeichnen wir innerhalb von 14 Tagen keinen Zahlungseingang auf unserem Konto, wird der geschlossene Vertrag automatisch gekündigt sowie die Bestellung vollständig storniert. Alle hieraus entstehenden Kosten trägt der Besteller/Käufer. Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Euro-Preise (einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer) und verstehen sich zzgl. Porto.

8. Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum des Restaurants Tiroler Stuben.

9. Bildrechte Alle Bildrechte liegen beim Restaurant Tiroler Stuben. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

10. Datenschutz Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetzte (BDSG) und des Telefondienstdatenschutzgesetztes (TDDSG) vom Restaurant Tiroler Stuben gespeichert und verarbeitet. Persönliche Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig aufbewahrt. Der Käufer hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Das Restaurant Tiroler Stuben gibt die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung bzw. zum Inkasso die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.